Einzelansicht

DIE LINKE. Chemnitz

linXXtreff am 21. April mit Peter Porsch

linXXtreff am 21. April mit Peter Porsch

Buchvorstellung

Michael Leutert

Ich freue mich sehr, unseren ehemaligen sächsischen Landes- und Fraktionsvorsitzenden sowie ehemaligen stellvertretenden Bundesvorsitzenden der damaligen PDS, Peter Porsch, im April beim linXXtreff begrüßen zu können. Peter war aber nicht nur ein wichtiger und prägender Politiker unserer Partei, sondern ist studierter Germanist, der 1981 an der Karl-Marx-Universität habilitierte und von 1988 bis 2005 dort eine Professur innehatte.

Beim linXXtreff wird er uns sein Buch "Linke Dispute. Anregungen, Polemiken und Kopfnüsse aus linker APO-Zeit" vorstellen, das in der 'edition ost' des Eulenspiegel Verlags erschienen ist. In der Ankündigung des Verlags heißt es:
In diesem Band sind an die siebzig Kommentare versammelt, die der promovierte Germanist und Vollblutpolitiker Peter Porsch in den letzten Jahren zu Papier brachte. Er reibt sich an Äußerungen von Politiker-Kollegen, an Schlagzeilen in der Presse und Dämlichkeiten des Alltags. Porsch zeigt sich darin als origineller Denker und präziser Analytiker. Er legt, auf dialektisches Denken trainiert, die Elle an: an öffentlich verbreitetem Unsinn, an Phrasen und Sprechblasen und gefährlichen Wendungen. Und Porsch unterhält damit auch. Er verbindet Analyse und Informationen mit sprachlichem Witz, was nur wenige seines Fachs beherrschen. Er ist unfähig, den Holzhammer zu schwingen. Sein bevorzugtes Instrument ist das Florett.

Die Veranstaltung beginnt am 21. April wie immer um 16 Uhr im Quer Beet am Rosenplatz 4. Ich lade euch herzlich dazu ein.

 

Solidarische Grüße

Michael Leutert


Veranstalter:
Michael Leutert
Veranstaltungsort:
Beginn:
21. April 2017 um 16:00