Einzelansicht

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Vortrag und Diskussion Über jüdische Krimis Tage der jüdischen Kultur Mit Dr. Hartmut Gorgs (Dramaturg)

Chemnitz, 14. März, Dienstag, 17.00 Uhr

Vortrag und Diskussion

Über jüdische Krimis

Tage der jüdischen Kultur

Mit Dr. Hartmut Gorgs (Dramaturg)

Eine gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen und des Soziokulturellen Zentrum querbeet Soziokulturelles Zentrum querbeet, Rosenplatz 4, 09126 Chemnitz

 

In den Ethno-Krimis des amerikanischen Schriftstellers und Literaturprofessors Harry Kemelman um den jüdischen Rabbi David Small erhält man auf unterhaltsame und spannende Weise Einblick in das Leben einer jüdischen Reformgemeinde einer kleinen Stadt in der Nähe von Boston.

Dies ist m.E. eine gute Möglichkeit auch für "Nichtfachleute", sich mit grundlegenden Formen von Kultus und Fragen des jüdischen Lebens vertraut zu machen.


Veranstaltungsort:
Soziokulturelles Zentrum querbeet, Rosenplatz 4, 09126 Chemnitz
Beginn:
14. März 2017 um 17:00