Einzelansicht

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Rosa L. bei Heckerts: Angst vor einer 'Islamisierung Europas'? Vortrag und Diskussion

Chemnitz, 18. Mai, Mittwoch, 18.00 Uhr

Vortrag und Diskussion

Rosa L. bei Heckerts: Angst vor einer 'Islamisierung Europas'?***

Mit Florian Illerhaus (Religionswissenschaftler)

Ein Veranstaltung der RLS Sachsen mit dem BIMM e.V.

Bürgertreff “Bei Heckerts”, Wilhelm-Firl-Straße 23, 09122 Chemnitz

 

In der Veranstaltung wird ein Bogen von der Geschichte des Islam bis zu den verschiedenen Ausprägungen dieser Religion gespannt. Insbesondere seit der PEGIDA-Bewegung sind Vorbehalte oder gar Ängste gegenüber dem Islam in unserem direkten Umfeld offen zu Tage getreten und das, obwohl nur ca. 0,1 % der Bevölkerung in Sachsen Muslim*innen sind.

 In der Veranstaltung  "Angst vor einer 'Islamisierung' Europas?" spannt Florian Illerhaus, Religionswissenschaftler aus Leipzig,  den Bogen von der Geschichte der Geschichte bis zu den verschiedenen Ausprägungen und dem politischen Missbrauch des Islam durch den "Islamischen Staat". Er setzt sich auch mit Klischees und Vorurteilen gegenüber dieser Religion auseinander, die all zu oft in Islamfeindlichkeit und Rassismus gipfeln.


Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Bürgertreff “Bei Heckerts”, Wilhelm-Firl-Straße 23, 09122 Chemnitz
Beginn:
18. Mai 2016 um 18:00