Einzelansicht

DIE LINKE. Chemnitz

Delegiertenwahl der Mitglieder 60+ zur Landesseniorenkonferenz / Vortrag: „Alter leben – den neuen Anforderungen stellen“

Delegiertenwahl der Mitglieder 60+ zur Landesseniorenkonferenz

            mit einem Vortrag von Elke Pohl (Paritätischer Wohlfahrtsverband)

            „Alter leben – den neuen Anforderungen stellen“

            - Einlass ab 16.30 Uhr

            - Kandidaturen nimmt die Geschäftsstelle entgegen

kontakt@dielinke-chemnitz.de oder 0371/5619060

 

 

Tagesordnung

1.       Begrüßung, Wahl der Tagungsleitung und Kommissionen

2.       Eröffnungsvideo: Matthias Birkwald, MdB der Fraktion DIE LINKE. zur Rentenpolitik

3.       Bericht der Mandatsprüfungskommission

4.       Aufstellung der Kandidat*innen für die Wahl der Delegierten zur

Landesseniorenkonferenz 2016 /2017 der Partei DIE LINKE.

5.       Wahlhandlung

6.       Referat:                „Alter leben – den neuen Anforderungen stellen“ Frau Elke Pohl, (Geschäftsführerin Regionalgeschäftsstelle Leipzig des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes)

7.       Diskussion

8.       Bekanntgabe der Wahlergebnisse / Schlussbemerkungen

 

Informationen zur Wahl

·         Zu wählen sind 10 Delegierte und weitere Ersatzdelegierte zur Landesseniorenkonferenz.

·         Wahlberechtigt sind alle Mitglieder des Stadtverbandes, die 60 Jahre und älter sind.

·         Jedes Mitglied im Alter von 60 + kann sich um ein Mandat bewerben.

·         Bewerbungen für ein Mandat nimmt die Geschäftsstelle des Stadtverbandes entgegen.

 

 

 


Veranstaltungsort:
: Stadtteiltreff der Volkssolidarität, Clausstraße 27, 09126 Chemnitz
Beginn:
23. März 2016 um 17:00
Ende:
23. März 2016 um 19:00