18. August 2014

Täve Schur unterstützt Chemnitzer Wahlkampf - Radtour durch drei Wahlkreise

@David Himmer

Der ehemalige Radrennfahrer Täve Schur wird den Chemnitzer Landtagswahlkampf unterstützen. Gemeinsam mit unseren drei DirektkandidatInnen wird er am 22. und 23. August durch das gesamte Chemnitzer Stadtgebiet radeln, um auf dieser "Wahlkampf"-Radtour mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Mitradler sind herzlich willkommen. Folgende Tagestrecken sind geplant:

I. Radtour am 22.08.2014

Eintreffen am Startort Yorckcenter: 13:30 Uhr
Beginn der Tour: 13:45 Uhr

Fahrtstrecke:
Yorckcenter - Fürstenstraße - Bersarinstraße - Kaufhalle "Am Zeisigwald": Zwischenkundgebung mit Informationsstand, Aufenthaltsdauer ca. 15 Minuten - Bethanienkrankenhaus - Zeisigwaldschänke - Dresdner Straße - Margaretenstraße - Scharnhorstplatz an der Gneisenaustraße: Zwischenkundgebung mit Informationsstand, beginnend ab 14:30 Uhr, Aufenthaltsdauer ca. 15-20 Minuten - Margaretenstraße - Hilbersdorfer Straße - Sachsenallee/Thomas-Mann-Platz - Dresdner Straße - Waisenstraße - Bahnhofstraße - Zschopauer Straße - Ritterstraße - Bernsbachplatz: Kurzer Halt zum Besuch von Täve im Fahrradladen "radschlag" - Reichenhainer Straße - Altchemnitzer Straße - Rößlerstraße - Gruner Straße - Heinrich-Lorenz-Straße - Schumannstraße - Händelstraße - Helbersdorfer Straße - Wladimir-Sagorski-Straße/Vita-Center: Zwischenkundgebung mit Informationsstand gegen 16:15 Uhr (Aufenthalt ca. 20 Minuten) - Wladimir-Sagorski-Straße wieder in Richtung Südring - Robert-Siewert-Straße - Dittersdorfer Straße - Markersdorfer Straße/Querung Südring an Ampel Richtung Stadtpark (Radfahrer fahren Richtung Stadtpark, Fahrzeuge über Südring Richtung Schulstraße) - Markersdorfer Straße - Schulstraße stadtauswärts - Erfenschlager Straße - Annaberger Straße bis Gaststätte "Grüner Baum" (Annaberger Str. 353) - Ankunft gegen 17 Uhr, Rast für ca. 30 Minuten - Annaberger Straße - Erfenschlager Straße - Lengefelder Straße - Saydaer Straße - Olbernhauer Straße bis Altchemnitz-Center: Zwischenkundgebung mit Informationsstand ab ca. 17:45 Uhr für die Dauer von ca. 30 Minuten - Annaberger Straße - Scheffelstraße - Stadtpark - Freiluftgaststätte "Polargarten" - Tourabschluss

II. Radtour am 23.08.2014

Beginn: 10:00 Uhr am Marx-Monument Brückenstraße
Abfahrt gegen 10:15 Uhr

Fahrtstrecke:

Augustusburger Straße - Geibelstraße - Ernst-Enge-Straße/Gablenz-Center: Zwischenkundgebung mit Infostand 10:45 Uhr bis 11:15 Uhr - Ernst-Enge-Straße - Carl-von-Ossietzky-Straße - Geibelstraße - Gartenmarkte/Baumarkt Hellweg An der Zschopauer Straße etwa 11:30 Uhr
stadtwärtige Ausfahrt Baumarkt auf Zschopauer Straße stadtauswärts - Rosa-Luxemburg-Straße - Bernsdorfer Straße - Jägerschlößchenstraße - Am Stollen - Gornauer Straße - Erfenschlager Straße - Annaberger Straße Richtung Harthau - Klaffenbacher Straße - Würschnitztalstraße bis Wasserschloß, Anmerkung: ca. 50-80 Meter vor Parkplatz Wasserschloß Vollsperrscheibe; Straße aber mit Fahrrad bis Parkplatz befahrbar; 13:15 bis 13:30 Uhr etwa Zwischenstopp am Wasscherschloß - zurück Würschnitztalstraße - Chemnitzer Straße, kurzer Zwischenstopp an "Martins Eiscafe" - Wolgograder Allee - Friedrich-Viertel-Straße mit Straßenverlauf Einbahnstraße bis Stollberger Straße - Neukirchner Straße - Jagdschänkenstraße - Reichenbrander Straße - Zwickauer Straße - Hohensteiner Straße - Chemnitzer Straße - Mittelbacher Straße bis Gelände Kirmes (ehemaliges Freibad), ca. 15:30 Uhr Ankunft, Dauer ca. 45 Minuten
(hier: individuelle Möglichkeit der Rückfahrt mit dem Zug vom Bahnhof Grüna bis Chemnitzer Hauptbahnhof) - Radtour fährt weiter zurück Mittelbacher Straße,
Limbacher Straße - Dorfstraße: Ab Dorfstraße nutzen die Radfahrer den Fahrradweg bis Chemnitz-Siegmar/Nevoigtstraße - Fahrradgeschäft Lucky Bike (vormals Diamant), Hier: kurzer Besuch des Verkaufsgeschäftes durch Täve - Nevoigtstraße - Zwickauer Straße gegenüber Bahnhof Siegmar/Trabant mit max. 10 Minuten Zwischenstopp - Radfahrer fahren Richtung Oberfrohner Straße und biegen rechts auf den Radweg Richtung Zentrum ab - Zwickauer Straße - Messe
Neefestraße - Radfahrer nutzen Fahrradweg parallel zur Neefestraße - Lützowstraße - Horststraße - Haydnstraße/Querung Stollberger Straße - links auf Parkstraße - Herderstraße - Goetheplatz - Goethestraße - Zwickauer Straße - Falkeplatz - Theaterstraße - Brückenstraße - Straße der Nationen vor Theaterplatz/Abschluss mit Stand

Kategorien: Wahlen

Kommentare

D. Ammer 07.10.2014, 14:20 Uhr
Gravatar: D. Ammer

Es waren gelungene Rundfahrten.
Beim ertönen der Friedensfahrtfanfare wusste jeder an der Strecke, dass kann doch bloß Täve sein.
Besonders begeisterte Empfänge gab es in der Gartengaststätte in Stadtpark und im Festzelt in Grüna zum Stadtfest.
Ja, da merkte man wie die Herzen höher schlugen, als Täve in das Zelt kam und herzliche Begrüßungsworte sprach.
Auch die "Mitstrampler", jung und etwas älter, haben ihren Teil dazu beigetragen, dass die Rundfahrten ein Erfolg wurden. Trotz des zwischenzeitlichen Regenschauers in Klaffenbach.

Ergebnisse 1 bis 1 von insgesamt 1

Hinterlassen Sie einen Kommentar