02. Februar 2018

LINKE Chemnitz unterstützt Friedenskundgebung für Afrin am 3.2. auf dem Neumarkt

Die kurdische Community in Chemnitz organisiert am Samstag den 3.2. ab 14.00 Uhr eine große Friedenskundgebung für das syrische Afrin auf dem Neumarkt.

Die LINKE Chemnitz unterstützt die Kundgebung und bittet um breite Beteiligung der Chemnitzerinnen und Chemnitzer. Bei der türkischen Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG sind deutsche Leopard 2 Kampfpanzer im Einsatz. Die Situation für die Zivilbevölkerung in Afrin ist verheerend. DIE LINKE wird auch weiterhin Sprachrohr der Friedensbewegung sein. Nein zu Waffenexporten! Fluchtursachen bekämpfen!

Kommt vorbei und setzt ein Zeichen für Frieden und gegen Waffenexporte.

Kategorien: Bundespolitik, Chemnitz

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar