09. Februar 2014

Kreiswahlversammlung kürte DirektkandidatInnen für die Landtagswahl

Nico Brünler, Susanne Schaper und Klaus Bartl sind die Chemnitzer Direktkandidaten für die Landtagswahl.

Am 8. Februar kürte die Kreiswahlversammlung die Chemnitzer Direktkandidaten für die Landtagswahl am 31. August. Zwei Frauen und zwei Männer hatten sich der Wahl gestellt: Susanne Schaper und Silke Brewig-Lange, Nico Brünler und Klaus Bartl. Nicht wieder angetreten waren Freya-Maria Klinger und Karl-Friedrich Zais.  Susanne Schaper erhielt fast 90 Prozent der Stimmen, Nico Brünler erreichte rund 80 Prozent und Klaus Bartl, der seit 1990 unsere Partei im Landtag vertritt, vereinigte 68 Prozent der Stimmen auf sich.

Kategorien: DIE LINKE. Chemnitz, Wahlen, Pressemitteilungen

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar