11. März 2015

DIE LINKE unterstützt den Lehrer_innenstreik!

Heute wird in den sächsischen ‪‎Schulen‬ gestreikt! Hintergrund sind die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder. Die Arbeitgeber, also die Bundesländer, wollen nur über Tarifsteigerungen verhandeln, wenn die Gewerkschaften Einschnitte bei den Betriebsrenten hinnehmen. Das ist Erpressung! Wir unterstützen deshalb als Partei die Forderungen der ‪‎Gewerkschaften‬, denn ausreichend viele und gute Lehrerinnen und Lehrer gibt es nur mit attraktiven Arbeitsbedingungen.

In Chemnitz waren heute morgen auch zwei unserer Landtagsabgeordneten mit vor Ort - Nico Brünler, gewählter MdL aus Chemnitz, und Klaus Tischendorf, gewerkschaftspolitischer Sprecher der LINKEN-Landtagsfraktion. Beide haben ihre Solidarität den knapp 4.000 Streikenden ausgesprochen und werden auch im Landtag für bessere Arbeitsbedingungen im Bildungsbereich kämpfen.

Kategorien: Abgeordnete, Arbeit, Bildung, Chemnitz, Sachsen

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar